Abschied von unserem Obmann Manfred Zimmermann am 15.04.2016

011

 

Lieber Manfred!

Wir, Deine Sängerkammeraden vom Seemannschor Admiral-Tegetthoff möchten Dir, auf Deiner letzten Fahrt, ein großes Dankeschön, für Deinen Einsatz im Chor, mitgeben.

Du warst 27 Jahre Mitglied im Verein und davon 19 Jahre als Obmann tätig.

In dieser Zeit hast Du für den Chor mehrmals Reisen nach Hamburg, Kiel oder Dänemark, mit verschiedenen Auftritten, organisiert.

Mit Deiner Begeisterung zum Gesang, gelang es Dir, immer wieder Veranstaltungen zu organisieren, bei denen wir mit Freude sangen.

Auch das Entstehen unserer CD`s, war Deiner Initiative zuzuschreiben.

Bei Veranstaltungen, wie zum Beispiel in der Steinhalle in Lannach, warst Du in Deinem Element.

Du warst Mitglied der „Friedrichshafener-Kameradschaft“ und hattest dort die silberne Ehrennadel, verliehen bekommen.

Auch im Süden, an der Adria gab es durch Dich mehrmals Auftritte in Triest, Grado, Pula oder Opatia.

Deine Liebe zum Chor war so groß, dass Du Dich bei der Jahreshauptversammlung am Montag den 4. April, obwohl Du schon sehr schwer krank warst, nochmals als Obmann zur Verfügung stellen wolltest. Leider kam es nicht mehr dazu. Du verstarbst am Sonntag davor.

Zwischen Deinen Chemo – Therapien kamst Du immer wieder zur Chorprobe, hattest Deinen Sauerstoff mit und unterstütztest uns mit Deiner Stimme.

Deine Stimme war das tragende Element unseres Chores. Mit Deinen Solis begeisterte Du nicht nur unsere Zuhörer, sondern auch uns selbst.

Du warst voller Hoffnung auf Genesung, hattest Du doch schon einmal den Krebs, nämlich den Blutkrebs bezwungen.

Auch organisiertest Du noch im Vorfeld, einen Reisebus für die militärhistorische Gedenkreise zur Insel Vis, aus Anlass

150 Jahre Seeschlacht von Lissa für den 26. bis 29. Mai 2016

Leider bist Du selbst nicht mehr mit dabei.

Bei unseren letzten Gesprächen fragtest Du mich, ob wohl der jährliche Segeltörn unserer Sänger im Juni zustande kommt, als ich Dich anschaute, sagtest Du, denn ich bin sicher mit dabei!

Lieber Manfred, Du wirst mit dabei sein! In unseren Herzen und Gedanken!

Ja das Segeln war Deine große Leidenschaft. Wenn wir auf einem Törn waren, hast Du begeistert das Schiff gesteuert, Du liebtest die Wellen, den Wind und die Freiheit des Meeres.

Bei unseren Segeltörn´s gab es mit Dir immer wieder, Gesang am Schiff und Auftritte in den Dörfern, die wir anliefen.

Du hast auch die Nächte draußen in der Plicht unter dem Sternenhimmel verbracht und dort geschlafen und sagtest mir oftmals, wie schön die Welt doch ist!

Wir, Deine Kameraden vom Seemannschor Admiral Tegetthoff wünschen Dir lieber Manfred, dass Dein letzter Törn Dich zu einem sicheren Ankerplatz führt, wie es in Deinem Glauben verankert war!

Mast- und Schotbruch!